Select Page

Unser Herzstück – slow & low – 16 Stunden bei Niedertemperatur geräuchert.

In jeder Faser dieses Fleisches steckt purer Geschmack, dem sich keiner entziehen kann. Das Fleisch wird dabei so lange gegart, bis es nicht mehr geschnitten, sondern wie oben im Bild dargestellt – gezupft (Englisch: to pull = ziehen) werden kann.

Durch diese Zubereitungsart verändern sich während des Garens vor allem die Kollagenfasern im Bindegewebe. Durch die lange Hitzezufuhr spalten sich die Proteine – die Eiweiße lösen sich voneinander und transformieren sich in super zartes und vor allem feines Fleisch. In unserem Pulled Pork Burger verbindet sich dieses rauchige, geschmackvolle Fleisch mit knackigem Krautsalat und einer würzigen Sosse in ein fruchtiges, süss-scharfes Geschmackserlebnis.

Verglichen mit der traditionellen Zubereitung eines Bratens ist genau diese Saftigkeit und die zarte Textur des Fleisches, ergänzt mit den Raucharomen des Barbecues, ein absoluter Geschmackshöhepunkt.  Eine perfekte Kombination und ein Traum, den man bei uns jeden Tag geniessen kann – saftig, würzig, rauchig und perfekt im Gleichgewicht.

 

Unser Pulled Pork kann:

  • als Burger,
  • auf einer Platte zusammen mit anderen Barbecuespezialitäten oder,
  • stand alone auf einem Teller, mit oder ohne Beilage

genossen werden. Wir freuen uns auf Euch !

 

%d bloggers like this: